Produktionsfachkraft Chemie

Produktionsfachkraft Chemie2

Produktionsfachkräfte arbeiten in der Produktion von chemischen Anlagen und stellen dabei chemische Erzeugnisse her.

Aufgaben einer Produktionsfachkraft Chemie:
  • Herstellung von chemischen Produkten nach Rezepturen, wie z.B. Farben oder Pigmente 
  • Einstellen von Apparaten und Maschinen nach Aufgabe
  • Überwachung von chemischen Abläufen und ggf. Eingreifen bei Abweichungen
  • Entnahme von Proben aus der Herstellung
  • Prüfen von Proben im Labor
  • Abfüllen bzw. Verpacken von Endprodukten
  • Dokumentieren des Produktionsablaufes und Verbuchen im Datensystem
  • Wartung und Instandhaltung der Produktionsanlage

Die Ausbildung dauert 2 Jahre.

Der Berufsschulunterricht findet in Blockform statt. D. h., die Auszubildenden sind im Wechsel für eine oder mehrere Wochen bei uns an der Schule, anschließend in ihrem Betrieb.

Bildquelle: www.pixabay.com

Aktuelles aus unserem Bereich

Erasmus+ bietet viele Möglichkeiten

Um auch einmal die Gastgeberseite kennenzulernen, hatten wir vom 7. bis 10. Mai 2024 am Berufsschulzentrum Nürnberger Land Besuch von sechs Berufsschulehrkräften aus der andalusischen Hauptstadt Sevilla.

weiterlesen

Erasmus+ – Europa wir kommen!

Das BSZNL hat sich erfolgreich für die Erasmus-Akkreditierung im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung beworben. Aber was bedeutet das überhaupt?

Erasmus+ ist ein Förderprogramm der Europäischen Union. Die Akkreditierung ist bis 2027 gültig und wird durch die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung verliehen.

weiterlesen

Theater mit Courage

Ein interaktives Theaterstück – damit eröffnete die Gruppe „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ eine Serie von vielen Projekten und Aktionen im Schuljahr 2023/24. Im Rahmen der Orientierungswoche der FOS war die Theatergruppe um den Schauspieler und Regisseur Irfan Taufik zu Besuch. Gezeigt wurden den 12.

weiterlesen